Die Baumkante beim Massivholz Esstisch

0

Baumkanten Esstische sind die Krönung der Natürlichkeit

Massivholz Esstische mit Baumkante sind sehr beliebte Tische für Esszimmer und Küche. Die sogenannte Liveedge ist eine Tischkante welche die natürlich gewachsene Linie des Baumstammes erhält und am Rand der massiven Tischplatte erkennbar ist. Baumkanten sind vorwiegend bei Eiche massiv Esstischen zu finden.

Die echte Baumkante bei Tischplatten

Die Baumkante wird auch Live Edge genannt und ist grundsätzlich in 2 Versionen zu unterscheiden. Es gibt echte Baumkanten und natürlich wirkende Baumkanten.

Die echte Baumkante ist immer eine Kante bei der die verwendete Holzplanke in seiner ursprünglichen Kantenform belassen wurde.

Bild einer echten Baumkante
Echte Baumkante

Diese Version ist immer die natürlichste in Ihrer Optik. Der Vorteil ist hier, daß Sie eine einzigartige von der Natur geformte Kante haben, die es kein zweites mal so gibt. Aufgrund der natürlichen Form, kann es bei dieser Art jedoch zu Maßabweichungen kommen, die dann auf beiden Seiten bis zu 10 cm Tiefenunterschied der Tischplatte bewirken. Dies ist nicht immer optimal, da es dann an einigen Stellen des Tisches evtl. nicht genug Fläche gibt um komfortabel daran zu speisen.  Auch Erweiterungen der Tischplatte sind entweder sehr kostspielig oder nicht erhältlich, da diese ja idealerweise die Form der Baumkante weiterführen sollen.  Sollten Sie diese jedoch nicht benötigen, würde ich Ihnen immer die echte Baumkante empfehlen, sofern Sie gewillt sind diese Einzigartigkeit finanziell zu honorieren.

Die „unechte“ Baumkante

Die andere Baumkanten Version entsteht durch CNC gesteuerte Fräsung und wirkt ebenfalls vollkommen natürlich.  Allerdings wird diese Kante auf jeder Tischplatte identisch aussehen. Dieser Umstand ist jedoch zu vernachlässigen, da wir in der Regel nur einen Esstisch bei uns zu Hause im Esszimmer haben. Im Bild können Sie gut erkennen, wie echt die gefräste Baumkante wirkt.

Bild einer Baumkante in gefräster Ausführung
Baumkante CNC gefräst Concept4you

Oben sehen Sie nun die unechte Baumkante an einem Esstisch mit auf 6cm aufgedoppelten Rand. Der Vorteil liegt hier auf der Hand. Zum einen kann die gefräste Baumkante preiswerter produziert werden, zum anderen ist diese immer gemäßigt umzusetzen, d.h. Sie haben keine großen Sprünge in der Tiefe der Tischplatte und können diese an jeder Stelle optimal nutzen. Des weiteren besteht oft die Möglichkeit Erweiterungsplatten zu nutzen, da diese dann die Kanten exakt weiterführen und somit alles wie aus einem Guss wirkt.

Für welche Kantenform Sie sich auch immer entscheiden mögen – Sie erhalten einen Esstisch aus Massivholz  mit einer Tischplatte die allein schon durch die Holzstruktur einzigartig ist. Kommt dann eine Baumkante gleich welcher Art hinzu, so betont diese die Natürlichkeit dieses einzigartigen Werkstoffs Holz nochmals intensiver.

Eine Antwort auf „Die Baumkante beim Massivholz Esstisch“

Kommentare sind geschlossen.