Welche Größe der Sitzbank ist ideal zu meinem Esstisch?

0

Welche Größe der Sitzbank wähle ich zu meinem Esstisch?

Um einen Essplatz perfekt zu machen, wünschen viele meiner Kunden eine Sitzbank für eine oder beide langen Seiten des Esstisches. Häufig tritt dann die folgende Frage auf: Nehme ich die Sitzbank in der gleichen Länge wie den Esstisch oder kleiner?

Die Frage einer längeren Bank als den Esstisch zu wählen hat  sich bislang noch nicht gestellt ;-), daher lasse ich diesen Aspekt vorerst unberücksichtigt. Um die obige Frage zu beantworten gibt es verschiedene Faktoren die berücksichtigt werden sollten:

Wieviel Platz habe ich im Essbereich?

Sicher ist das Platzangebot im Esszimmer ein mit entscheidender Faktor. Ist ausreichend oder viel Platz vorhanden? Bei ausreichendem Platz, aber nicht übermäßigem Angebot oder weiteren Möbeln in Verbindung mit dem Essplatz kann es sinnvoll sein, aus optischen Gründen die Bank etwas kleiner als den Esstisch zu wählen. Dadurch werden die Proportionen etwas sanfter und der Blick auf die Essgruppe wird etwas weicher, sofern man davon so sprechen kann. Denn dieser Blick berührt die Ecke der Sitzbank die zurückversetzt zur Ecke des Tisches ist und wird dadurch weitergeleitet. Ist die Sitzbank gleich lang wie der Esstisch, bleibt der Blick an der Ecke der Bank „hängen“. Dies kann als optisch nicht stimmig empfunden werden.
Bei großem Platzangebot und großem Raum, können die im vorigen Absatz genannten Punkte durch die Großzügigkeit des gesamten Bildes natürlich außer Acht gelassen werden. Hier ist immer auch eine Sitzbank im gleichen Längenmaß wie der Esstisch eine Option.

Möchte ich die Bank unter den Tisch schieben können?

Oft ist der Wunsch der Kunden auch die Bank bei Nichtgebrauch etwas unter den Esstisch schieben zu können. Daraus resultiert die Frage, wie weit sind die Tischbeine auseinander und wieviel Platz habe ich dann um die Bank unter dem Tisch „verschwinden“ zu lassen? Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen davon, ob die Tischbeine eingerückt, d.h. nach innen unter der Platte, montiert sind. Ist dies der Fall ist die die Entscheidung der Banklänge nicht abhängig von den Beinen. Hier sind in je nach Gestellvariante 10 – 20 cm Luft um die Sitzbank dann um ca. die Hälfte unter den Tisch zu schieben.
Sind die Beine jedoch ganz außen am Esstisch montiert, ist das lichte Maß zwischen den Tischbeinen der entscheidende Aspekt um die Bankgröße zu klären. Hierzu ist die Stärke der Beine berücksichtigen und diese dann zweimal von der Länge des Tisches abzuziehen. Das übriggebliebene Maß abzüglich ca. 5 cm (Spielraum) steht dann als Banklänge zur Verfügung. Hier ist es zu überlegen, ob die dann übrig gebliebene Länge noch ausreichend gewünschte Sitzplätze bietet.

Wie ist die Konstruktion meines Tischgestells oder der Tischbeine?

Die Art der Tischbeine oder des Tischgestells ist ebenfalls ein mit entscheidender Faktor für die Auswahl der Länge der Sitzbank. Die klassische Variante eines Tisches hat 4 Beine die an den Ecken der Tischplatte montiert werden. Hier ist durch die Tischbeine keine Möglichkeit einen Sitzplatz zu ermöglichen, ohne sich die Knie zu stoßen. Daher sollte je nach Platzangebot im Raum und gewünschter Sitzplatzanzahl am Tisch entweder die Länge der Bank, oder die des Tisches überdacht werden.
Einfach ist es in jedem Fall bei den neueren Gestellvariationen. Diese sind insbesondere bei den Esstischen des Concept4You Tischsystems vielfach veränderbar. Wie im genannten Fall sind die Tischgestelle nicht so breit wie die Tischplatten und bieten daher immer die Möglichkeit eine Bank mehr oder weniger unter den Tisch zu schieben. Zudem sind die Tischbeine auch an den Stirnseiten einrückbar und an unterschiedlichen Stellen der Platten zu befestigen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, je nach Größe der Tischplatte und der Anzahl der gewünschten Sitzplätze auf der Bank wird das Gestellelement so unter dem Tisch fixiert, daß die Beinfreiheit nicht eingeschränkt wird. Dies kann ein bisschen Messen und Probieren erfordern, ist aber aufgrund der vorhandenen verschiedenen Befestigungspunkte mit metrischen Schrauben kein Problem. So findet sich immer die optimale Position.

Wie groß ist der Esstisch? 

Wenn Sie einen großen Esstisch ab 260 cm in einem schön großen Raum haben, dann ist es in der Regel so, daß die Größe der Bank auch hier eher eine untergeordnete Rolle spielt. Den Aufgrund des Platzangebots kann hier immer auch eine Sitzbank gewählt werden, die exakt gleichlang wie der Esstisch ist.  Dieses ist wie so vieles jedoch auch eine Frage Ihres persönlichen Geschmacks.

Fazit: Erlaubt ist was gefällt!

Abschließend ist zu sagen, daß die in den vorigen Absätzen beschriebenen Situationen immer beispielhaft sind und Empfehlungen aus meinen persönlichen langjährigen Erfahrungen widerspiegeln. Es ist aber absolut erlaubt, daß zu tun was Ihnen gefällt. Dieses empfehle ich auch immer in den persönlichen Gesprächen mit meinen Kunden. Entscheidend ist, daß Sie sich sicher sind, welches für Sie die optimale Lösung ist. Dieser Ratgeber kann Ihnen daher die Impulse vermitteln, die für Sie am besten passende Lösung zu finden.