Artikel 1 bis 16 von insgesamt 17

Der Spiegel im Flur sorgt für klare Verhältnisse.

Seite:
  1. 1
  2. 2

Der Spiegel ist im Flur nicht weg zu denken

Spiegel finden grundsätzlich im gesamten Wohnbereich einen Platz. Aus dem Flur jedoch ist ein Spiegel nicht mehr wegzudenken. Diese schönen Stücke sorgen dafür, daß wir uns einen Eindruck davon verschaffen können wie wir so aussehen. Mit anderen Worten ob wir uns gefallen oder nicht. Flurspiegel können komplett unterschiedlich sein. Die Rahmenform bestimmt oft den wesentlichen Eindruck. Als Beispiel seien die massiven Holzrahmen im Barockstil genannt, die jedem Spiegel eine opulente Anumutung verschaffen . Die Rahmenfarben sind oftmals altgold oder altsiber, um den Spiegel Look im Flur perfekt zu machen, wirkt ein Facettschliff oft Wunder. Diese Abschrägung des Spiegelglases am Rand läßt die gesamte Optik edler und gediegener wirken. 

Rahmenlose Spiegel im Flur

Im Bereich der Garderobe ist es oft mit dem Platzangebot nicht so optimal bestellt. Daher sind hier Rahmenslose Flurspiegel ein Lösungsansatz. Hier werden die Spiegelflächen auf Holzbretter passend zu den weiteren Garderoben Möbeln aufgebracht. Dabei kann der Spiegelrand bündig mit der Trägerplatte ausgfeführt sein, oder das schöne Massivholz bildet praktisch den Rahmen, wenn auch nicht erhaben. 

+
Gestalten Sie Ihr Zuhause als sinnstiftende & wohltuende Quelle!

Laden Sie sich jetzt unser kostenfreies

Ebook "Die Midlife-Style-Krise"

als PDF herunter und erfahren Sie,

wie sie endlich das Zuhause

Ihrer Träume bekommen!

Midlife Style Krise Midlife Style Krise Jetzt Kostenlos anfordern
+

Nur noch ein kleiner Schritt zum Download!

Midlife Style Krise Midlife Style Krise Jetzt Kostenlos anfordern